Gewalt gegen Kinder, Kinderrechte und Partizipation als Thema des jüngsten Sprach-Kita-Treffens

Die letzten Monate konnten im Sprach-Kita-Verbund von Verena Popp lediglich virtuelle Treffen durchgeführt werden - dennoch entstand ein intensiver Austausch über die aktuellen Corona-Herausforderungen, z.B. zu Fragen wie: Wie kann man mit Kindern und Eltern in gutem Kontakt bleiben, wenn man sich coronabedingt nicht treffen darf? Welche kreativen Formen der Elternzusammenarbeit gibt es? Wie kann man die Kommunikation und den Zusammenhalt im Team stärken - in einer langen Phase der Unsicherheit und mit viel Abstand? Das jüngste Treffen konnte nun auch wieder persönlich stattfinden und es stand schwere Kost auf der Agenda: Gewalt…Read more

Coronazeit ist Gartenentwicklungszeit

Die Coronazeit nutzten viele Champini-Kitas unter anderem dazu, die Außenbereiche weiterzuentwickeln. Mit Unterstützung der Fachberatung Verena Popp, den Hausmanagern und z.T. dem Spielpädagogen der Ochsenfurther Spielbaustelle Ossi Sauer entstanden z.B. in vier Kitas Bewegungsbaustellen Sand-/Matsch-Küchen aus Paletten ein Paletten-Sofa zum Ausruhen, Vorlesen und Kuscheln Wasserspielbereiche und Wasserstraßen eine Fahrstrecke für Kindergartenkinder mit Waschstraße und TankstelleRead more

Vier Kitas zu Bewegungskitas zertifiziert – die zweite QueB-Runde im Raum Erlangen erfolgreich abgeschlossen

11. März 2020 in Adelsdorf. Vier Kitas präsentieren ihre Erfolge und schildern, wie bei ihnen ein MEHR AN BEWEGUNG gelingt. Eine kleine Auswahl der umgesetzten Ziele: Einrichtung eines Wassergewöhnungskurs für die Vorschulkinder Ausbau der Ausstattung an Bewegungsmaterialien Einrichtung einer Bewegungsbaustelle im Garten Reflexion und Verhaltensänderung: Wie viel Freiheit in Bewegungssituationen, auch wenn sie "riskant" werden, können wir den Kindern zugestehen? Öffnung des Gartens und des Bewegungsflurs für selbstbestimmtes Bewegen bedürfnisorientierte (und damit bewegtere) Gestaltung des Tagesablaufs in der Kinderkrippe Einrichtung von zwei Waldwochen pro Jahr Umgestaltung des Eingangsbereiches zu einem "bewegten Eingang" Durchführung…Read more

Elterngespräche professionell führen – Konflikten „gewaltfrei“ begegnen

Manchmal scheinen die Positionen zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften unversöhnlich: "Nie achten die Fachkräfte darauf, unserer Tochter eine Mütze aufzusetzen!" - "Immer muss die Mutter rumnörgeln und ihr Kind gängeln. Dabei ist das Mädchen so in Bewegung, die braucht und will dann gar keine Mütze!" Die "gewaltfreie Kommunikation" nach Marshal B. Rosenberg lehrt uns eine verstehende und verbindende Haltung  - und lässt uns schnell erkennen: Unser Gegenüber will uns nichts "Böses", handelt aus seiner Bedürfnislage heraus und seinen Erfahrungen, Erlebnissen und seiner Geschichte entsprechend. Mehr noch: Wir erkennen, dass beide Seiten die gleichen…Read more

Champini-Workshop „Handpuppenspiel“

Miteinander lernen - voneinander lernen! Wird Puppe Freddi rausgeholt, vergessen die Kinder, dass Miriam, die pädagogische Fachkraft, noch da ist und sie eigentlich diejenige ist, die die Puppe spielt. Die Kinder tauchen voll und ganz in die magische Welt ein, nehmen Freddi ernst, lachen und unterhalten sich mit ihm, erzählen von ihren Erlebnissen, Gedanken, Gefühlen - und verraten vielleicht das ein oder andere Mal, was sie gerade beschäftigt. Das Spiel mit Puppen, Stofftieren, Figuren oder anderen Gegenständen ist eine hervorragende Art, um in Kontakt mit den Kindern zu kommen - egal ob im…Read more

Mit-Bau-Aktion Champini Sport- und Bewegungskita Hansapark die Zweite

In der zweiten Garten-Mitmach-Aktion sprießte die Kreativität der Beteiligten erneut: es entstanden ein innovatives Spielhäuschen, eine Bewegungsbaustelle und eine Wasserstraße aus Wasserrohren. Einfache Baumarktmaterialien laden jetzt die Kinder dazu ein, zu gestalten, zu bauen, zu balancieren, Statikprobleme zu lösen, sich gegenseitig abzusprechen, sich zu unterstützen, die Materialien immer wieder neu zu arrangieren - kurz: kreativ zu werden. Das ganz folgt einem pädagogischen Konzept: Gemeinsam mit den Kindern spielen, nachdenken, sich austauschen, Probleme zu lösen nennt man in der Fachsprache "Ko-Konstruktion".Read more

Fachtage „Mut zum Risiko“

"Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut etwas zu riskieren?" (Vincent van Gogh) Auf den Fachtagen "Mut zum Risiko - Aufsichtspflicht und Bewegungsförderung im Einklang" setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des QueB 2-Projektes sowie Champini-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Frage auseinander: Was kann ich in Bewegungssituationen zulassen, wann muss ich einschreiten? Gerade mit Risiko behaftete Situationen haben einen enorm hohen Wert für die Entwicklung von Kindern: sie lernen sich und ihren Körper besser kennen, lernen herausfordernde Situationen motorisch wie psychisch zu bewältigen, gewinnen dadurch an Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit, lernen auch…Read more

Mit-Bau-Aktion in der Champini Sport- und Bewegungskita Nürnberg Hansapark die Erste

Eltern und Fachkräfte haben gemeinsam mit der Fachberatung Verena Popp und dem Spielpädagogen Ossi Matthias Sauer von der Ochsenfurther Spielbaustelle  in einer Mit-Bau-Aktion neue Matschküchen gebaut. Mit Paletten, massivem Eichenholz, Regalbrettern und naturbelassenen Baumstämmen entstanden Sandküchen mit hohem Spielwert: verspielte Details wie Haken für Küchenutensilien, eine Spüle, Regale zum Abstellen von Töpfen, eine Durchreiche, angebaute Tische und vieles mehr laden die Kinder zu intensivem Spiel und Kommunikation ein. Die Schaffung lebensweltnaher Spielwelten ist Sprach-Kita pur!Read more

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter willkommen! Wie die Einarbeitung gelingt

Viele Leitungen kennen das Dilemma: Das Personal ist permanent unterbesetzt und neues, gutes und passendes Personal zu finden ist schwierig. Endlich ist eine neue Fachkraft da. Sie wird gleich ins kalte Wasser geworfen, übernimmt vom ersten Tag an Verantwortung - und stopft damit bestehende Lücken nur ein wenig. Für eine gute Einarbeitung fehlt meist die Zeit und oft auch ein gutes Konzept. Bei Champini wurde diese Herausforderung jetzt bewusst angegangen. Beim Pädagogischen Zirkel, der von Verena Popp moderiert wurde, haben die Leitungen all ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen zusammengetragen und Schritt für Schritt…Read more

Zertifizierung zur Bewegungskindertagesstätte geht in die zweite Runde

Im Raum Erlangen geht das Projekt "QueB - Qualität entwickeln mit und durch Bewegung", mit dem Ziel am Ende ein Zertifikat zur Bewegungskindertagesstätte zu erhalten, in die zweite Runde. Vier Kitas möchten sich, mit finanzieller Unterstützung von der Techniker Krankenkasse, auf den Weg machen, bewegter zu arbeiten: eine Krippe in Neunkirchen, ein Kindergarten in Adelsdorf, eine Kindertagesstätte in Aurachtal und ein Kindergarten in Bubenreuth. Mit dem Startworkshop am 18.10.2018 ist der Startschuss gefallen. Verena Popp wird diese Kitas auf diesem Weg coachen und begleiten.Read more
  • 1
  • 2