Bewegungsförderung in der Kita

Der Mensch ist ein sinnliches, ein körperliches Wesen. Es bewegt sich fort, er gestikuliert, er kommuniziert mit dem ganzen Körper, selbst das Sprechen ist Bewegung. Über Bewegung tritt der Mensch in den Dialog mit seiner Umwelt.

Bewegung, Wahrnehmung, sinnliches Erleben ist insbesondere in der frühen Kindheit untrennbar mit Lernen verknüpft. Kinder erfassen die Welt indem sie sie erst einmal anfassen. Bewegung wird als Freude empfunden und ist ein Grundbedürfnis. Bewegung kann demnach sowohl das Wohlbefinden als auch Lern- und Entwicklungsprozesse befördern.
Unser Engagement richtet sich darauf, die Möglichkeiten für körperliche Aktivität zu verbessern: Wie lassen sich die Räume bewegungsfreundlich gestalten? Welche Materialien empfehlen sich? Wie kann mehr Bewegung im Alltag integriert werden? Worauf ist bei der Gestaltung von (Bewegungs-) Angeboten zu achten?
Bei Fragen zur Gestaltung von Innen- und Außenräumen kooperieren wir mit der Ochsenfurther Spielbaustelle und Schilling Raumkonzepte